Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Seminare


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Seminare

11.03.2017 bis 12.03.2017
Grundlagen zeichnerischer Darstellung
Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon immer gerne zeichnen wollten, aber nicht so recht wussten, wie sie anfangen sollten. Wir beginnen mit Freihandübungen, einfachen Stillleben und dem Anlegen von Licht und Schatten. Daher wird der Hauptschwerpunkt auf die räumliche Darstellung gelegt. Darüber hinaus gebe ich eine Einführung in das perspektivische Zeichnen. Bitte zwei Zeichenblöcke DIN A 3, Bleistifte HB und B 2, Radiergummi, Buntstifte und gegebenenfalls Zeichenfeder und Tinte mitbringen.

In Kooperation mit der VHS.

Leitung: Gudrun Schaefer-Haupts
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Zeit: Sa., 11.03.2017, 14 - 17 Uhr, So., 12.03.2017, 10 - 16 Uhr
Gebühr: 35 €


Kontakt aufnehmen

17.03.2017 bis 19.03.2017
Figürliche Keramik - Aufbau aus dünnen Platten
Seit einigen Jahren präsentiert Wolf Ewert seine Keramik auf dem Meppener Töpfermarkt. Die Herstellung figürlicher Keramik aus dünnen Platten wird an diesem Wochenende vermittelt. Seinen Kurs beschreibt Wolf Ewert wie folgt:

„Seit einiger Zeit baue ich meine Keramikfiguren aus recht dünnen Platten auf. Zuvor war ich davon überzeugt, dass eine dickere Wandstärke von 1 bis 2 cm mir mehr Freiheiten beim Modellieren lässt. Seitdem ich mich auf die dünnere Plattenstärke eingelassen habe, wankt diese Überzeugung. So modelliere ich jetzt aus ungefähr einem halben Zentimeter dicken Platten Figuren. Durch die gleichmäßig dünne Wandstärke ergeben sich bei der Arbeit einige Widrigkeiten, aber vor allem viele Vorteile, die ich Ihnen in diesem Workshop zeigen werde.
Ich stelle Ihnen mein Vorgehen vor und werde mit Ihnen Platten herstellen und sie bei der Herstellung einer eigenen Keramik in dieser Technik begleiten. Wenn Sie den Umgang mit Keramikplatten nicht kennen, erschließt sich Ihnen mit
dieser Technik ein weites Gestaltungsfeld.“

Leitung: Wolf Ewert
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse
Zeit: vom 17. März ab 15 Uhr bis zum 19. März ca. 14 Uhr
Gebühr: 85 € (MKK-Mitglieder),
92 € (Nichtmitglieder) zzgl. Material


Kontakt aufnehmen

24.03.2017 bis 26.03.2017
Mosaikwerkstatt
An diesem Wochenende stellen wir Objekte
für Haus oder Garten aus einer Vielfalt von
Materialien (Spiegel, Nuggets, Fliesen) her.
Ihrer Kreativität im Hinblick auf Farbkompositionen
und Linienführung ist unbegrenzt.
Wir gestalten ein Objekt von Entwurf bis
zum anschließendem Legen und Verfugen.
Sie sind am Ende des Kurses in der Lage
Zuhause mit diesem vielfältigen Hobby fortzufahren.

Mitzubringen sind: Fliesen in verschiedenen
Farben, das restliche Material
liegt in der Kunstschule bereit.

Leitung: Ulla Robben
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Zeit: Fr. 24.03.17, 18 - 21 Uhr
Sa. 25.03.17, 10 - 17 Uhr
So. 26.03.17, 10 - 15 Uhr
Gebühr: 45 € + Materialkosten nach Verbrauch


Kontakt aufnehmen

März 2017
Feb Apr
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Heute